zahnarzt bad brückenau fulda

Anti-Aging mit Zähnen – Altersbedingte Erscheinungen vorbeugen und behandeln

Nicht nur unser Körper altert, auch unseren Zähnen sehen wir mit der Zeit die Jahre und Jahrzehnte an. Anti-Aging mit Zähnen umfasst eine ganze Reihe an Maßnahmen und Behandlungen, damit Ihr Gebiss so lange wie möglich attraktiv und gesund bleibt. Oft sind es Kleinigkeiten, die das Gesicht jünger aussehen lassen können. Im Prinzip handelt es sich dabei um eine Kombination aus ästhetischer Zahnheilkunde, Parodontologie, Implantologie und Prophylaxe. Welche Maßnahmen und Behandlungsmöglichkeiten sich für den einzelnen Patienten anbieten, hängt natürlich immer von der individuellen Situation des Gebisses ab. Viele Menschen klagen beispielsweise darüber, dass sich ihre Zähne durch den Genuss von Kaffee, Tee, Nikotin oder Rotwein unangenehm verfärbt haben. Die Flecken entstehen häufig in der Tiefe unseres Zahnschmelzes und sind selbst durch hartnäckiges und intensives Putzen nicht zu entfernen. Mit einer professionellen und für die Zähne schonenden Aufhellung erhält Ihr Gebiss wieder den ursprünglichen natürlichen Farbton zurück, so dass Sie schon bald wieder unbesorgt strahlen können.

Anti-Aging mit Zähnen: für eine perfekte Form, Stellung und Farbe

In puncto Zahnästhetik hat sich in den vergangenen Jahren sehr viel getan. Veneers sind beispielsweise eine bewährte und beliebte Möglichkeit, die Optik einzelner Zähne zu verbessern. Die hauchdünnen Keramikschalen werden auf die eigenen Zähne geklebt und sorgen für ein absolut natürliches Aussehen und Lebendigkeit. Zu verdanken ist dies den besonderen Eigenschaften der Keramik. Grundsätzlich ist der Anti-Aging-Prozess unserer Zähne ein vollkommen natürlicher Vorgang, der ähnlich wie die Hautalterung nicht komplett verhindert werden kann. Die Zahnheilkunde ist jedoch in der Lage, effektive Korrekturen und Maßnahmen vorzunehmen, die diesen Prozess deutlich hinauszögern, so dass Sie bei entsprechender Pflege bis ins hohe Alter ein optisch attraktives und funktionell einwandfreies Gebiss haben können. Und mit etwas helleren Zähnen sehen Sie eben auch jünger aus. Darüber hinaus sind natürlich auch Implantate eine gute und sinnvolle Möglichkeit, dauerhaft eine Zahnprothese zu vermeiden. Die künstlichen Zahnwurzeln sind in der Regel gut verträglich und bieten einen sehr sicheren Halt. Nach der Implantierung und der anschließenden Einheilphase kann sich der Patient beim Essen, Sprechen und Lachen vollkommen sicher fühlen, denn ein Verrutschen oder Lösen wie bei einer herausnehmbaren Prothese gibt es hier nicht.

Im Kampf gegen Karies und Parodontose

Karies und Parodontose bedeuten heute nicht mehr unweigerlich das „Aus“ für den betroffenen Zahn. Mit hochmodernen Behandlungsmethoden, Geräten und Materialien ist ein Zahnerhalt in sehr vielen Fällen gar kein Problem mehr. Zahnästhetik hat schließlich nicht nur etwas mit Schönheit zu tun, sondern in erster Linie mit Gesundheit. Nach einer gründlichen und umfassenden Untersuchung werden wir daher erkrankte Zähne zunächst einmal entsprechend behandeln. Welche optischen Maßnahmen danach zur „Verjüngungskur“ Ihrer Zähne beitragen können, klären wir dann natürlich gemeinsam in einem ausführlichen Gespräch in unserer Praxis. Ein gutes und professionelles Anti-Aging mit Zähnen ist nicht zu übersehen: Verblüffen auch Sie Ihre Umwelt und lassen Sie sich von uns beraten. Wir zeigen Ihnen gerne, was die moderne Zahnheilkunde in diesem Bereich alles ermöglichen kann.